Propan 33

Flaschensicherungsgeräte für Flämmarbeiten auf Baustellen
zur Einhaltung der FGV § 63 (Flüssiggasverordnung)
und der BGV D34 § 6 Abs. 9 BRD

Vorteile Propan 33

Die Flaschensicherungsgeräte Propan 33 dienen der einfachen Handhabung und dem sicheren Transport von Propangasflaschen:

  • Die Flasche ist vor dem Umfallen gesichert – FGV §63 konform
  • Keine Verletzungs- und Brandgefahr durch umfallende Gasflaschen
  • Standortwechsel ist flexibel und ohne Kraftaufwand möglich

Ausführung Propan 33

  • Konstruktion 3 mm Stahlblech mit Pulverbeschichtung
  • Haltegriff in Rückenwange integriert
  • Hebeöse für Krantransport inkl. Gasflasche
  • Lastaufnahmemittel TÜV geprüft
  • Made in Austria

Arbeitssicherheit PROPAN 33

Werden Versandbehälter (Propangasflaschen) zur Versorgung von während des Betriebes ortsveränderlichen Gasverbrauchseinrichtungen (zB bei Flämmarbeiten) betriebsmäßig auf verschiedenen Standorten verwendet oder vorübergehend aufgestellt, so müssen solche Versandbehälter, wenn sie eine Füllmenge von mehr als 15 kg aufweisen, durch geeignete Vorrichtungen gegen Umfallen gesichert sein.

Propan 33 ist gesetzeskonform mit der Flüssiggasverordnung FGV § 63 AUT und erfüllt die Berufsgenossenschaftlichen Vorschriften BGV D34 § 6 Abs. 9 BRD.

Scroll to Top